Der Lohrberg, ein Pool und jede Menge Äpfel

Es sind gefühlte 40 Grad im Schatten und wir wollen einfach nur runter vom heißen Asphalt und raus aus dem Großstadttrubel. Deswegen entschließen wir uns mit dem 43er (Haltestelle:Budge Altenheim / Lohrberg) zum Lohrberg zu fahren. Von oben runterzuschauen auf die City, die Füße im kalten Pool baumeln zu lassen und die Kids auf dem … Der Lohrberg, ein Pool und jede Menge Äpfel weiterlesen

Pepelou – der Kinderfriseur

Ein neuer Haarschnitt für die Kids ohne Tränen, aber mit ganz viel Spaß?! In dem liebevoll eingerichtetem Kinderfriseursalon Pepelou kein Problem. Hier dürfen die Kleinen in Holzeisenbahn, - flugzeug oder - eisenbahn spielen, während fleißig an der neuen Frisur gearbeitet wird. Das da gerade einige Haarsträhnen fallen, fällt quasi mit unter den kindgerechten Friseurstuhl. Wunderbar! Die … Pepelou – der Kinderfriseur weiterlesen

Eine Fahrt mit dem Ebbelwei-Express

Endlich ist es soweit. Wir halten die Fahrkarten für den Ebbelwei-Express in den Händen. Seit Wochen verspreche ich nun schon, dass wir bestimmt bald mal mit der kunterbunten Straßenbahn durch die Stadt tuckern werden. Die Aufregung und Freude bei Einfahrt der Bembel- Bahn ist dementsprechend riesengroß.   Wir haben einen tollen Platz gefunden und schon bald bringt … Eine Fahrt mit dem Ebbelwei-Express weiterlesen

Winter-Must-Have: eine kuschelige Decke aus dem Blanket Store

Natalie Gray hat in ihrem Blanket Store schlichtweg die tollste Auswahl an Decken, die man sich nur vorstellen kann. Verliebt habe ich mich in dieses wundervolle Fischgrätenexemplar aus Schurwolle . Es gibt aber auch einfarbige, karierte und gepunktete Varianten aus Merinowolle, Alpaka oder Kaschmir...Wer sich nicht so gut entscheiden kann, sollte hier also etwas Zeit … Winter-Must-Have: eine kuschelige Decke aus dem Blanket Store weiterlesen

Rotznase adé – In der Salzgrotte mit Kids

Ich habe gehört die Salzheilgrotte soll bei Schnupfen Wunder wirken. Da die Rotznase seit Beginn des Winters unsere ständige Begleiterin ist, schnappe ich mir das Kind und wir ziehen los, um das Salzspielzimmer zu testen. Wir haben den Raum und den Salzsandkasten für uns alleine. Während sich das Licht in dem Verneblungsraum, entsprechend einem Tagesverlauf, von dunkel … Rotznase adé – In der Salzgrotte mit Kids weiterlesen

Minischirn

Der Regen prasselt seit Stunden gegen unsere Fensterscheiben. Allmählich fällt uns (und dem Mieter unter uns) die Decke auf den Kopf und wir entschließen uns dazu, in unsere Regenklamotten zu schlüpfen und uns auf den Weg zur Minischirn zu machen. Denn hier können sich die Kids, ohne dem Nachbarn mächtig auf die Nerven zu gehen, richtig austoben. … Minischirn weiterlesen